heliOS

Name St. Germain
Position Magier und Alchemist
Staffel ---
Darsteller Kim

Beschreibung
St. Germain war ein Alchemist und Magier aus dem 17./18. Jahrhundert. Seine genaue Herkunft liegt im Ungewissen. Mitte des 18. Jahrhunderts, zu Zeiten von Casanova und Pompadour kam er das erste mal ins Licht der Öffentlichkeit und den großen Höfen Europas.

Er beeindruckte die Menschen mit seinem Wissen, seinen Fähigkeiten und verstand es, sie zu unterhalten. Casanova schrieb einst über ihn: "Er wollte verblüffen und verblüffte auch tatsächlich. Er hatte eine entschiedene Art zu sprechen, die jedoch nicht missfiel, denn er war gelehrt, sprach fließend alle Sprachen, war sehr musikalisch, ein großer Kenner der Chemie, besaß angenehme Züge und verstand es, sich bei allen Frauen beliebt zu machen."

Er gab sich selbst so geheimnisvoll, dass irgendwann Dracul auf ihn aufmerksam wurde.

Dracul war von St. Germain und seinen Fähigkeiten sehr angetan und machte ihn später zum Vampir. Gemeinsam reisten Sie lange Zeit durch Europa. St. Germain konnte so über Jahrhunderte seine ausgeprägte Neugier und seinen Wissensdurst befriedigen. Doch die Frage, ob es das Richtige gewesen war, das Geschenk der Unsterblichkeit als Vampir von Dracul zu akzeptieren, konnte er sich nie wirklich beantworten.

Es vergingen die Jahrhunderte und St. Germain war immer auf der neuen Suche nach Neuem und Aufregendem, um seine aufkommende Langeweile zu bekämpfen. Irgendwann hatte er alles gesehen, alles studiert, alles erlebt.

So traf er eines Tages auf Cain und erfuhr von seinen Plänen. Die Befreiung eines alten Feuergottes und die Chance, die Erde in Flammen aufgehen zu sehen, klang nach einer Menge Spaß... und selbst wenn er dabei umkäme, der Tod ist nur eine weitere neue und interessante Reise...

<< Zurück